Beiträge Von :

timhupe-wp

Partnerschaft

Partnerschaft 1280 853 Tim Hupe Architekten

05.Oktober 2018

Partnerschaft

Die Architekten Tim Hupe und Sebastian Flatau gehen eine Partnerschaft ein.

Sebastian Flatau erweitert ab dem 1.Juli 2018 als neuer Partner und Geschäftsführender Gesellschafter das bestehende renommierte Hamburger Architekturbüro von Tim Hupe (Tim Hupe Architekten).

Mit dieser neuen Partnerschaft treten zwei erfahrene Hamburger Architekten nun gemeinsam an, um mit Ihrer Architektur neue Maßstäbe in architektonischer Qualität und in der Zusammenarbeit mit Bauherrn und Planern zu setzen.

Baustellenführung Neues CCH – Congress Centrum Hamburg

Baustellenführung Neues CCH – Congress Centrum Hamburg 1501 1875 Tim Hupe Architekten

16.August 2018

Baustellenführung Neues CCH – Congress Centrum Hamburg

Im August wird dem Verband „Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.“ eine der zurzeit größten Baustellen Hamburgs vorgestellt, das CCH Congress Centrum Hamburg. In den 70 er Jahren wurde das CCH als visionäres und gewagtes Bauvorhaben für die Stadt Hamburg, unter großer Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit, errichtet. Nach nun über 40 Jahren erfolgreichen Bestehens bedarf das CCH einer Revitalisierung und Erweiterung um zusätzliche Konferenzflächen zu schaffen.

Auf Grund einer klaren Qualifikation des Fassadenwettbewerbs im VOF-Verfahren konnte die Arge: agn leusmann /  TIM HUPE Architekten im Jahr 2014 die Beauftragung der gesamten Maßnahme der Realisierung für sich gewinnen. Das Büro TIM HUPE Architekten verantwortet die Entwurfs-, Genehmigungsplanung und die Leitdetails. Im Rahmen einer Begehung der Baustelle werden Tim Hupe und Christoph Schuchardt das Projekt erläutern und vorstellen.

Baustellenführung Neues Bucerius Kunst Forum

Baustellenführung Neues Bucerius Kunst Forum 3024 1701 Tim Hupe Architekten

27.Juli 2018

Baustellenführung Neues Bucerius Kunst Forum

Prof. Dr. Hoffmann und Sebastian Flatau führen die Mitglieder des Bucerius Kunst Clubs durch die Baustelle des neuen Bucerius Kunst Forum am Alten Wall. 

Die Führung ermöglicht einen Blick durchs Schlüsselloch, um das um 1.000 m² vergrößerte Ausstellungshaus mit seiner neuen Ausstellungs- und Veranstaltungsetage in Augenschein zu nehmen. 

Diese exklusive Begehung der Baustelle gibt Auskunft über die Genese und die Durchführung des Projektes und zeigt, wie das Bucerius Kunst Forum schon bald in neuer Architektur, neuem Design und ausgestattet mit modernster Technik erscheinen wird. 

Sebastian Flatau verantwortet für die Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) das Projekt am Alten Wall.

The Sooner Now – Heimat / Hafen / Hamburg

The Sooner Now – Heimat / Hafen / Hamburg 2242 1261 Tim Hupe Architekten

7. Juni 2018

The Sooner Now – Heimat / Hafen / Hamburg

Was „Zuhause“ für die oder den einzelnen in unserer Gesellschaft bedeutet, verändert sich in unserer globalisierten Welt zunehmend. Um das, was Heimat ist und was sie sein kann, geht es bei The Sooner Now Hamburg. Denn an keinem Ort liegen Fragen von Ankunft und Abreise, das Gefühl von zuhause sein und von Fernweh näher, als am Hafen.

In Hamburg wird ein ausgewähltes Podium zusammen mit dem Publikum große Fragen diskutieren: Wie entsteht eigentlich ein Gefühl von Zugehörigkeit in Zeiten endloser Mobilität? Wie kommt Leben in ein neues Viertel wie die HafenCity? Welche Bedeutung hat Nachbarschaft in der Großstadt und wie heißen wir Neuankömmlinge willkommen?

Tim Hupe diskutiert mit Benjamin Jürgens (Refugee Canteen), Ellen Blumenstein (HafenCity-Kuratorin), Eva Becker (Urban-X) und Dorothea Heintze (Moderation, Journalistin).

Bilder: Fotographin Uta Gleiser für IDEAT

Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.